Louis Vuitton Herbst 2021-2022 wird Ultra Arty

Louis Vuitton Herbst 2021-2022 wird Ultra Arty oder Arty Wild. Rezension von Eleonora de Gray, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT.

Nicolas Ghesquière, Kreativdirektor von Louis Vuitton, beschloss, die neue Herbstkollektion 2021-2022 im Louvre in der Galerie für antike griechische und ägyptische Kunst zu präsentieren. Großes Erbe verwandelte er in sehr moderne Arty-Farty-Stücke. Taschen mit Gesichtern von Apollo oder Venedig in ultra-grünen oder gelben Farben, übergroße Jacken mit griechischen Fresken und Ornamenten, bestickte Kleider von unschätzbarem Wert mit Ornamenten aus Pharaonengräbern - die Kollektion ist ultra-jung und bringt die junge Generation dazu, die Kunst zu verstehen und zu schätzen und das Alte zu machen Kunst ultramodern.

Nicolas Ghesquière schuf das Rätsel der modernen Sphinx mit den Fragen, die an die junge Generation gerichtet waren. So können sie ihre Wurzeln und Inspiration im großen Geist und in der Kunst der letzten Jahrhunderte finden.

Nicolas Ghesquière für diese Kollektion strebte eine neue Zusammenarbeit mit dem Fornasetti-Atelier an. Die facettenreiche Sammlung zeigt Fornasettis ikonische handgezeichnete Bilder, die Kunst- und Designliebhaber seit Pieros Gründung seines Ateliers im Jahr 1940 verzaubert haben.

Die Zusammenarbeit beginnt mit Nicolas Ghesquières Stücken, die Fornasettis eigenständiges visuelles Universum in mehrere Designs integrieren. In der spektakulären Kulisse der Galerien Michelangelo und Daru im Louvre präsentiert die Sammlung mit ihren Fornasetti-Bildern der Antike einen zeitreisenden ästhetischen und kreativen Dialog mit der bemerkenswerten Vielfalt griechischer, etruskischer und römischer Skulpturen des Museums.

Die kollaborativen Entwürfe in der Herbst-Winter-Kollektion enthalten spezifische Fornasetti-Themen und -Kunstwerke, die Nicolas Ghesquière im Dialog mit Barnaba Fornasetti, dem künstlerischen Leiter des Fornasetti-Ateliers, und ihren Teams aus dem 13,000-teiligen Fornasetti-Archiv in Mailand ausgewählt hat. Diese Kleidung und Accessoires verwenden eine reichhaltige Kombination aus Farben, Texturen und traditionellen, hochmodernen Techniken wie Jacquard, Stickerei und Laserdruck und verbinden Fornasettis exquisit illustrierte Welt mit Nicolas Ghesquières auffallend zeitgemäßem Design.

Zu den Highlights zählen Samtkleider, glänzend bedruckte Jersey-Oberteile, auf denen Fornasetti-Zeichnungen antiker Statuen auf High-Tech-Wärmebildkameras abgebildet sind, sowie Fleece-Kapuzenjacken und Schneiderstücke. Übergroße Oberbekleidungsteile sind mit Fornasetti bedruckt, sowohl in einer von Briefmarken inspirierten farbigen Version als auch in einer goldbeschichteten Version.

„Mit dieser Zusammenarbeit wollte ich die Stücke nutzen, um die fortdauernde Modernität von Fornasettis Kunstwelt zu evozieren“, sagt Nicolas Ghesquière. „Fornasettis beständiges Werk ist die Verwirklichung einer bemerkenswerten handgezeichneten Technik und einer magischen Sicht auf die Welt, und ich bin besonders angetan von der Art und Weise, wie Fornasetti das Erbe des Klassizismus und des alten Roms neu erforschte und überarbeitete und neue Referenzen zur Geschichte hinzufügte Bilder. Als Designer, der die Fähigkeit der Mode, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig zu evozieren, immer geliebt hat, wollte ich diesem kreativen Palimpsest neue Ebenen hinzufügen. Die Erkundung der Fornasetti-Archive hatte die Aufregung einer archäologischen Ausgrabung, bei der nach Zeichnungen aus der Vergangenheit gesucht und diese gefunden wurden, um Louis Vuitton ein neues Leben zu ermöglichen - für jetzt und für die Zukunft. “

„Mein Vater war ein Innovator, der genau wie Louis Vuitton an die Handarbeit glaubte“, sagt Barnaba Fornasetti, Sohn von Piero Fornasetti und künstlerischer Leiter der Marke. "Unsere Vision war es immer, Fornasettis einzigartige künstlerische Vorstellungskraft durch wunderschön gestaltete Objekte den Menschen nahe zu bringen. Diese lohnende Zusammenarbeit bietet eine neue Gelegenheit, seine visuelle Kreativität zu erweitern und zu erforschen."

HIER finden Sie fantastische Louis Vuitton-Taschen und -Schuhe für die Herbst-Winter-Saison 2021-2022.

Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE

Alle Looks von Louis Vuitton Herbst Winter 2021-2022 anzeigen

Foto: Oberrauch - Viero / Gorunway.com €XNUMX



Gepostet aus Louvre, Paris, Frankreich.