LVMH-Preis 2021 Finalisten

Finalisten des LVMH-Preises 2021: Bianca Saunders, Charles de Vilmorin, Christopher John Rogers, Conner Ives, Colm Dillane von KidSuper, Kika Vargas, Lukhanyo Mdingi, Nensi Dojaka und Ruis Rui Zhou.

Charles de Vilmorin - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Charles de Vilmorin - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

LVMH hat diesen Preis seit 2014 zur Unterstützung aufstrebender Designer organisiert. Die Gruppe hat ihr Engagement mit der Schaffung des LVMH-Preises für junge Modedesigner bekräftigt. Der in Konzept, Inhalt und internationaler Reichweite beispiellose LVMH-Preis zeichnet jedes Jahr einen Schöpfer aus, der für sein Talent besonders bemerkenswert ist und von einer Jury ausgewählt wurde, die sich aus künstlerischen Direktoren unserer Häuser zusammensetzt.

Bianca Saunders - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Bianca Saunders - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

„Das Ziel des LVMH Young Fashion Designers Prize ist es, die Vitalität und Kreativität in der Modewelt auf internationaler Ebene zu fördern. Es ist unsere Verantwortung als führendes Unternehmen in unserer Branche, junge Talente zu entdecken und ihnen bei ihrer Entwicklung zu helfen “, sagte Delphine Arnault, stellvertretende Geschäftsführerin von Louis Vuitton.

Christopher John Rogers - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christopher John Rogers - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

Der LVMH-Preis gab die Finalisten 2021 bekannt. Die laut öffentlichen Stimmen talentiertesten Designer kommen aus der ganzen Welt - aus New York, London, Paris, Südafrika, China und zum ersten Mal aus Albanien (Dojaka) und Kolumbien (Vargas).

Conner Ives - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Conner Ives - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

„Diese Klasse von neun Finalisten ist eine wunderbare Momentaufnahme der Mode von heute und morgen. Diese jungen Designer sind natürlich alle talentiert, aber auch engagiert und realistisch. Während dieses Halbfinales zeigte jeder von ihnen auf seine Weise ein sehr persönliches und vollendetes kreatives Universum “, so Delphine Arnault, Executive Vice President von Louis Vuitton und Gründerin des LVMH-Preises. "Eine wunderbare Welle des Optimismus in einer sich verändernden Welt."

KidSuper - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
KidSuper - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

Die erste öffentliche Abstimmung des Preises, bei der über 32,000 Menschen unter den 20 Halbfinalisten für ihre Favoriten stimmten, überzeugte das Komitee, die Zahl der Finalisten zu erhöhen. „Wir hoffen, dass wir uns aufgrund der sich entwickelnden Bedingungen alle im September bei der Louis Vuitton Foundation treffen können.

Kika Vargas - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Kika Vargas - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

Diese Zusammenkunft der Kandidaten und der Jury ist immer ein sehr kraftvoller Moment “, sagte Delphine Arnault. „Für junge Designer ist es wichtig, die Mitglieder einer solchen Jury zu treffen, die sich aus Talenten der berühmtesten Modehäuser der Welt zusammensetzt: Die Finalisten der vergangenen Jahre sagen uns alle, wie wichtig dieser Moment für ihre Karriere und Reise war . ”

Lukhanyo Mdingi - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Lukhanyo Mdingi - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

Der Gewinner des LVMH-Preises erhält ein Stipendium in Höhe von 300,000 Euro und eine persönliche Unterstützung für die Entwicklung seines Unternehmens durch ein engagiertes Team innerhalb der Gruppe für zwölf Monate ab der Vergabe des LVMH-Preises in allen Bereichen, die von einer jungen Mode benötigt werden Haus (Produktion und Vertrieb, Image und Kommunikation, Marketing, geistiges Eigentum usw.).

Nensi Dojaka - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Nensi Dojaka - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE

LVMH erkennt auch drei junge Absolventen von Modeschulen an, indem es ihnen die Möglichkeit bietet, ein Jahr lang dem Kreativteam eines der Häuser der Gruppe beizutreten.

Rui - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Rui - LVMH-Preis 2021 von RUNWAY MAGAZINE


Gepostet aus Paris, Frankreich.