Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022

Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022. Rezension von Eleonora de Gray, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT.

Maison Margiela „Artisanal“ 2021 Collection – A Folk Horror Tale – ein Film nach einem Originalkonzept von John Galliano und unter der Regie von Olivier Dahan.

Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE

Ein mysteriöser Kampf mit den Energien und Kräften der Natur ist die Geschichte von John Galliano und dem französischen Oscar-prämierten Regisseur und Produzenten Olivier Dahan. „Der Einfluss des Wetters, des Meeres, des Mondes, der Elemente begann auf meine Psychologie zu spielen.“ Wie er es in seiner Einführung zum Film formulierte: „Es geht um die schnelle Angst vor der Macht der Natur – und wie hilflos wir angesichts dessen sind.“

Die gewählte Kulisse ist eine Piratenbucht, einige Charaktere erinnern an Galliano selbst, die Geschichte handelt von wilder Beute auf Leben, Tod und Verzweiflung und dann Wiedergeburt. Und die ganze Geschichte lag in den Stoffen und der Art und Weise, wie sie behandelt wurden, mit Enzymwaschungen und Stone-Washing, um Farbe zu entfernen, geschrumpft und mit einer Technik ausgewrungen, die er "Essorage" nennt.

Die Präsentation dieser Kollektion während der Haute Couture ist eine weitere rebellische Möglichkeit, Gallianos Verständnis von . zu zeigen „Recycling-Couture““. Das traditionelle Produktionsverständnis der Haute Couture ist das Gegenteil von Gallianos Art, die Stoffe zu behandeln, wie Kleidung aus Vintage und gefundenen Materialien in die moderne Welt verwandelt werden kann. Er beschrieb, wie Kleidungsstücke sechs- oder zwölfmal bewertet und dann auf Passform geschrumpft wurden. Wie das Futter von Röcken und Anzügen umgestülpt und zu Kleidern verarbeitet wurde. Wie er die Jeansjacken und Lodenmäntel und ein Frauenkorsett aus dem 12. Jahrhundert behandelte und ihre ursprünglichen Farben in den Nähten zum Vorschein brachte, wenn sie gewaschen und ausgewrungen wurden.

Gallianos Kollektion für Maison Margiela Herbst/Winter 2021-2022 ist eine weitere romantische Geschichte, eine andere Art, die Kleidungsstücke zu sehen, es ist „Recycling-Couture“".

Alle Looks ansehen Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 in bewegten Bildern

Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE
Maison Margiela Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUNWAY MAGAZINE


Gepostet aus Paris, Frankreich.