Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022

Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022. Überprüfung durch RUNWAY ZEITSCHRIFT.

Zuhair Murad ist einer der Designer, die dem tragischen Ereignis im Libanon gegenüberstanden. Viele Models und Schauspielerinnen wandten sich an die Öffentlichkeit, um diesen wunderbaren Designer zu unterstützen. Durch Komplikationen in dieser Saison hat Zuhair Murad das Mysterium geschaffen, eine Geschichte aus dem venezianischen Karneval. Er erfand die Extravaganz der Serenissima neu, wo subtile orientalische Einflüsse vorherrschen. Er zollt der Stadt der Dogen Tribut, die, während sie Invasionen und Krankheiten bekämpft, ihre Leidenschaft für Luxus, Kunst und Schönheit, ihre besten Waffen gegen den Zusammenbruch, nie loslässt.

Er erzählt die schöne Geschichte:

„Und zwischen Kalli und Kanälen, Kirchen und grandiosen Palästen, die dem steigenden Wasser gleichgültig gegenüberstehen, entfaltet sich die Vision eines zeitgenössischen venezianischen Festivals, bei dem die Saiten von Paganinis Violine vibrieren, während Gondeln vorbeiziehen: „O mamma, mamma cara“…
Nachts entfalten sich in den dunklen Passagen Geschichten von gefährlichen Begegnungen und leidenschaftlichen Umarmungen. Unter dem Zerknittern der Seide und den opulenten Umhängen, die manchmal einem Gemälde von Carpaccio gestohlen wurden, spielt die Identität keine Rolle mehr; wir sind, wer wir sein wollen.
Das Licht hat hier nicht die gleichen Reflexionen wie anderswo, gefiltert durch Buntglasfenster und Murano-Kronleuchter, geschmolzen von Glasmachern, die alle Geheimnisse der Alchemisten haben. Ranken und Kristalle, schillerndes Glas mit unwirklichen Farbtönen, „fourreau“-Nachthemden mit großen transparenten Umhängen, die aus dem Material gewebt sind, aus dem Träume sind…
Verzauberte Kombinationen aus Kristallgirlanden, langen Kleidern patrizischer Hostessen, orientalischen Prinzessinnenkaftanen auf neu interpretierten Renaissance-Outfits, verrückt nach Chiffon: Ein Fest der nackten Schultern und Kurven, die sich durch gewagte Schlitze und weise Asymmetrien zeigen.
Capes und lange Handschuhe aus besticktem Tüll sind von den zeitlosen Codes des venezianischen Karnevals inspiriert. Samt, Chiffon, Taft, Faille und metallischer Organza interpretieren zeitlose Klassiker neu. Silberner Lurex verleiht einem magnetischen Thema eine moderne Note.
Das geschmolzene Glas wird zu Stickereien. Patchwork, ein Grundnahrungsmittel des venezianischen Geistes, wird in faszinierender Haute Couture umgesetzt. Rundhalsausschnitte, asymmetrische Ausschnitte, Puff- und Flügelärmel hüllen die Kollektion in eine luxuriöse Aura, die an den festlichen Widerstand einer Stadt erinnert, deren Talente, Raffinesse und Know-how endlos bleiben werden, das ultimative Bollwerk gegen alle Widrigkeiten.“

Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUWNAY MAGAZINE
Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUWNAY MAGAZINE
Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUWNAY MAGAZINE
Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUWNAY MAGAZINE
Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUWNAY MAGAZINE
Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022 von RUWNAY MAGAZINE

Alle Looks ansehen Zuhair Murad Haute Couture Herbst Winter 2021-2022



Gepostet aus Paris, Frankreich.